Gäste beim MVB
Vielen Dank für Deinen Besuch!

„Amerikanische“ Wiesn am 14. und 15. Oktober in Birgden

 

Der Musikverein Birgden lädt zu einem Oktoberfest der besonderen Art in die Mehrzweckhalle der Grundschule Birgden ein: Unter dem Motto „Bavaria meets America“  freuen wir uns in diesem Jahr nicht nur auf Gäste in Dirndl oder Leserhose, sondern auch auf Cowgirls und Cowboys, die ein Oktoberfest im „American Style“ mit uns feiern wollen.

Am Samstag, den 14. Oktober, heißt es ab 19.30 Uhr: „O‘ zapft is“ und der Instrumentalverein Breberen unterhält dazu die Besucherinnen und Besucher mit zünftiger Blasmusik. Für ein echtes Wildwest Rodeo Erlebnis wird die Hauptattraktion des Abends sorgen: Ein großes Bullriding, bei dem jeder einmal seine Sattelfestigkeit erproben und beweisen kann. Ein Wettbewerb im amerikanischen Vierkampf bestehend aus Lassoschwingen, Hufeisenwurf, Schießen mit dem Lasergewehr sowie Bullriding soll ebenfalls stattfinden. Mannschaften aus Vereinen, Freundeskreisen oder Nachbarschaften können sich hierzu schon vorab bei Helmut Görtz  (Telefon 02454-6229 oder unter goertz@mvb1914.de) anmelden. Natürlich sind auch noch spontane Meldungen am Abend selbst möglich.

Am Sonntag, 15. Oktober, startet das Fest um 14.30 Uhr. Zu Kaffee und Kuchen spielen der Musikverein Saeffelen und anschließend die „Original Rodebachtaler Musikanten“ auf. Bei unserer traditionellen Verlosung warten wieder viele schöne Preise auf die Gewinner. Der Losverkauf erfolgt durch Mitglieder des Musikvereins ab Ende September.

 

An beiden Tagen werden natürlich für das leibliche Wohl leckere Snacks von unserem Imbiss angeboten.  Wir freuen uns sehr auf Sie als Gäste bei unserer Oktoberfestsause 2017!



Musikverein Birgden: Öffentliche Probe zum Saisonabschluss

   

Der Musikverein Birgden 1914 e.V. öffnet am Mittwoch, dem 12. Juli 2017, seine Türen zur letzten Probe vor den Sommerferien und lädt alle, die gerne einmal bei einer Probe zuhören wollen, sich dem Verein verbunden fühlen oder ganz einfach einen schönen Abend mit den Musikerinnen und Musikern verbringen möchten,  herzlich ein, am Vereins- und Bürgerhaus (alte Schule) Birgden einer offenen Probe mit kühlen Getränken und Gegrilltem beizuwohnen. Um 18.30 Uhr beginnt das Jugendorchester unter Leitung von Dirigent Jo Brouwers und anschließend probt ab 19.30 Uhr das Hauptorchester. Der Eintritt ist frei.


Premiere mit Dirigent Jo Brouwers

 

Frühjahrskonzert des Musikvereins Birgden am 25. März 2017

 

In  der Mehrzweckhalle der Grundschule am Paulssträßchen findet am Samstag, 25. März, um 19.30 Uhr das Frühjahrskonzert des Musikvereins Birgden statt. Der Verein steht hierbei erstmals unter der Leitung seines neuen Dirigenten Jo Brouwers, mit dem er seit rund fünf Monaten zusammenarbeitet. In der kurzen, aber intensiven Kennenlern- und Vorbereitungsphase hat man gemeinsam ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Programm erarbeitet.

Dessen Bogen spannt sich von Originalwerken für sinfonisches Blasorchester („Silva Nigra“ – Szenen aus dem Schwarzwald von Markus Götz, „Fate of the Gods“ – ein Ausflug in die nordische Mythologie von Steven Reineke sowie Bert Appermonts „Gulliver’s Travels“, eine viersätzige Suite, die auf dem bekannten satirischen Roman Jonathan Swifts basiert) über die Filmmusik (Henry Mancini und Disneys „Frozen“) bis hin zur Bearbeitung von Rockklassikern („Africa“, „Rosanna“ und „Stop loving you“ von Toto). 

Auch die Freunde der traditionellen Blasmusik werden nicht zu kurz kommen, denn gleich drei Konzertmärsche (aus England, Spanien und Österreich) finden sich im Angebot. 

Das Jugendorchester, ebenfalls geleitet von Jo Brouwers, wird den Konzertabend eröffnen. Die Birgdener Musiker und ihr neuer Dirigent, der, nachdem er über 20 Jahre das Musikcorps Braunsrath prägte, nun zurück in unserer Region ist, würden sich sehr freuen, viele Besucher bei diesem Premierenkonzert begrüßen zu dürfen.

Musikverein Birgden 1914 e.V. - Harry Pelters - Großer Pley 23 - 52538 Birgden
musik@mvb1914.de